Erklärung Begriffe

Das Österreichische Lebensmittelbuch erklärt im  Kodexkapitel B23 Spirituosen, veröffentlicht mit Geschäftszahl:
BMG-75210/0014-II/B/7/2009 vom 4.2.2010 in der Fassung BMASGK-75210/0004-IX/B/13/2018 vom 17.7.2018, die Begriffsdefinitionen für das Inverkehrbringen von Spirituosen.

Wir haben lange Zeit den Begriff Zirbenschnaps verwendet.

Wir sind einer der größten Produzenten von Zirbenschnaps in Österreich und exportieren diesen auch unter anderem in die USA. In Österreich wird dieses Lebensmittel unter der Bezeichnung Zirbenschnaps allgemein anerkannt und auch so verwendet und beworben. Der Markenname Zirbenschnaps wird überall, auch von unseren Mitbewerbern so beworben, und stellt als abstrakter Begriff ein selbständiges Subjekt dar.
Hierbei ist nicht auf die im Codexkapitel B23 „ Spirituosen „ verweisende Bezeichnung ….schnaps Rücksicht zu nehmen. Zirbenschnaps hat ein für die Steiermark idenditätsstiftendes Alleinstellungsmerkmal und wird auch von der hohen Politik sowie den Touristikern immer als typisch Steirisches Lebensmittel anerkannt und gefördert. Zirbenschnaps hat beinahe den gleichen Stellenwert wie das Steirische Kürbiskernöl.
Diese über Jahrzehnte hindurch gepflegte und aufgebaute Marke kann und darf nicht ob einer fehlenden nationalen Bestimmung im Codexkapitel B 23 Spirituosen verworfen werden.
Zirbenschnaps wird allgemein aus einem Ansatz aus Zirbenzapfen in Alkohol mit Wasser und Zucker bereitet. Somit handelt es sich um eine Spirituose im Sinne des Lebensmittelgesetztes welche wir auch so auf unserem Etikett ausgelobt haben.
Für uns und die gesamte Branche ist es somit ein Zirbenschnaps, eine Spirituose, aber niemals eine Spirituose mit der Bezeichnung Zirbenspirituose, welche das gesamte Produkt abwertet und somit in weiterer Folge existenzgefährdend sein kann.

Leider war es uns nicht möglich, den Begriff Zirbenschnaps in das Codexkapitel B23 einzupflegen, es als eigenständigen Begriff zu definieren.

Wir haben gegen Bescheide des Landes Steiermark Einspruch erhoben um den Namen Zirbenschnaps zu erhalten. Leider war weder seitens der Politik noch der Beamtenschaft eine Bereitschaft zu erkennen, diesen Namen im Codexkapitel Abschnitt 8 einzubauen.

Um allerdings gesetzeskonform zu handeln, waren wir gezwungen, unsere Bezeichnung von Zirbenschnaps auf Zirbenspirituose umzustellen.

Wir haben dem entgegen unsere Marke Zirbenz © europaweit registrieren lassen.

Zusammenfassend: Unser bisheriger Zirbenz Zirbenschnaps heißt nun Zirbenz Zirbenspirituose.